Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Einrichtung!

In der Regel besuchen die Kinder drei Jahre vor der Einschulung den Kindergarten, beginnend meist um den dritten Geburtstag. Die Aufnahme neuer Kinder erfolgt im September des jeweiligen Kindergartenjahres und ist von der Anzahl unserer Schulabgänger abhängig.

Stehen weniger freie Plätze als Anfragen zur Verfügung, entscheidet das Alter des Kindes und die Wohnortnähe zu unserem Kindergarten. Bei gleichen Voraussetzungen werden Geschwisterkinder vorrangig aufgenommen. Die Dauer der Vormerkung und Reihenfolge der Anmeldung spielt eine untergeordnete Rolle.

Wir sammeln die unverbindlichen Vormerkungen und schreiben die Familien des jeweiligen Jahrgangs im Januar an, um den aktuellen Bedarf nach einem Platz bei uns zu erfragen und genaue Anfragezahlen zu haben. Anschließend erfolgen nach den Auswahlkriterien die Zusagen an die Familien in schriftlicher Form. Dies erfolgt im Zeitraum Januar/Februar. Ende Februar/Anfang März wissen Sie sicher, ob Ihr Kind einen Platz in unserer Villa Wichtel bekommt oder ob Sie auf Warteliste verbleiben möchten. Dies geschieht parallel zur Schuleinschreibung, durch die wir die definitiven Abmeldezahlen und somit unsere mögliche Aufnahmekapazität gesichert erfahren.

Meist beginnen wir voll belegt im September und können nur bei Abmeldungen, z.B. durch Wegzug während des laufenden Jahres, einem weiteren Kind auf der Warteliste einen Platz anbieten. Sie werden von uns im März des jeweiligen Kindergartenjahres über die Platzsituation informiert. Wir würden uns sehr freuen, Sie als Familie in unserer Villa Wichtel begrüßen zu dürfen.

Zuletzt aktualisiert am 29.06.2016, 10:34 Uhr