7. Januar 2021

Aktuelle Infos zum Betrieb in der KW2


4. Januar 2021

Infos zur Wiederaufnahme des Notbetriebs

Unsere Kita öffnet am 7. Januar 2021 mit den gleichen Auflagen, wie sie seit 16. Dezember 2020 bestehen, d.h. Vermeidung von sozialen Kontakten mit Notbetreuung, für diejenigen, die keine weitere Möglichkeit der Selbstbetreuung ihrer Kinder haben, insbesondere für berufliche Notwendigkeiten.

Mit dem Hintergrund zweier positiver Covid 19 Erkrankungen im Pädagogenteam bitte ich Sie, Ihren Bedarf gut abzuwägen. Pünktlich am Weihnachtsmorgen des 24. 12. bekam ich diese Nachricht der ersten Kollegin und am 28.12. folgte die zweite Covid 19 positiv Erkrankte.

Nach Auswertung aller Belegungs- und Anwesenheitsnotitzen mit direktem Kontakt ab dem 21.12. wurden alle betroffenen Familien von mir kontaktiert, die Kinder getestet und die 'Quarantäne z.T. bis 4./ 6.1.2021 angeordnet. Wie für alle unseres Pädagogischen Personals auch!

Alle betroffenen Familien bitte ich, soweit nicht schon geschehen, das negative Testergebnis in ausgedruckter Form beim Erstbesuch Ihres Kind mit zu bringen.

Wir sind sehr dankbar, dass sich keine Kinder unserer Kita angesteckt haben und bisher alle negativ getestet wurden, sowie wie wir Pädagogen - auch Pfarrerin Schrick, die wöchentlich bei uns ist.

Wir starten am 7./8. Januar 2021 mit einer sehr dünnen Personaldecke. Unsere Krippengruppe ist aktuell gut versorgt. ​Im Kindergartenbereich kann ich noch nicht abschätzen, ob wir drei Gruppen separiert öffnen können oder eine Sammel-Notgruppe zusammen legen müssen. Dies ist mit dem Gesundheitsamt abgesprochen und muss, wie die ganze Zeit bereits, zur Nachverfolgung dokumentiert werden.

!!! Bitte melden Sie mir, bis 06.01.2021 spät. 12.00 Uhr Ihren Bedarf für diese beiden Tage zu, damit ich weiter planen kann!!! NUR so kann die Betreuung übernommen werden !!!

Zudem bitte ich um besondere Beachtung des angefügten Newsletters des Staatsministeriums für alle Familienurlauber und Reiserückkehrer im Anhang. Bringen Sie bitte den ausgedruckten Negativtest beim Erstbesuch Ihres Kindes in unserer KiTa bei direkter Erstübergabe mit.

Die aktuellen Erkrankungen unseres Teams lassen das Gefahrenpotential so nah an uns heran rücken! Nur so können wir unsere anvertrauten Kinder schützen und unser Mitarbeiterteam arbeitsfähig und gesund halten.

Mit herzlichem Gruß,
Petra Götz-Bergmann


15. Dezember 2020

„Lockdown 2“ ab Mittwoch, 16. Dez 2020

anbei erhalten Sie zwei Dokumente, die Ihnen den weiteren Verlauf der Einschränkungen der Kindertagesbetreuungen ab dem 16. Dezember 2020 erläutern werden.


Herzlich willkommen in unserer KiTa!

Die Würzburger Kinder-Tagesstätte Villa Wichtel liegt im Stadtteil Versbach (St.-Rochus-Straße 25 a) und gehört zur Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Hoffnungskirche. Die Einrichtung wurde 1981 mit drei Kindergartengruppen begründet. Im Jahr 2009 wurde der Kindergarten generalsaniert und um eine Kinderkrippe mit einem neu geschaffenen Anbau ergänzt.

Downloads

Besichtigungstermine

Für interessierte Familien, die gerne unsere Einrichtung sehen möchten und einen kurzen persönlichen Kontakt wünschen, bieten wir jeden Monat eine Kindergartenführung für bis zu fünf Familien an. Hier vermitteln wir Ihnen einen lebendigen Eindruck von unserer Villa Wichtel, und Sie spüren die „Melodie unseres Hauses“.

Falls Sie daran Interesse haben, schreiben Sie uns gerne eine formlose E-Mail an kita.villa-wichtel-wuerzburg@elkb.de – wir melden uns dann zeitnah zurück!

Wir freuen uns auf viele Begegnungen mit Ihnen und Ihren Kindern.

Petra Götz-Bergmann (Leitung)
Pfarrerin Sabine Schrick (Träger)