Aktueller Stand der Notbetreuung (Stand: 25. Mai)


25. Mai 2020

Liebe Familien unserer Villa Wichtel,

mit dieser Woche KW 22 wurden die Vorschulkinder, deren Schulstart im September 2020 ist, in die Notgruppennutzung aufgenommen. Das entsprechende Antragsformular, nur für Vorschulkinder kam gestern vom Staatsministerium. Für die Schlaubären-Springmäuse und Schlaustachel nur noch dieses Formular verwenden.

Die Erklärung für systemrelevante Familien, bzw. Alleinerziehende behalten weiterhin für die Beantragung Gültigkeit.

Wir sind nun bei deutlich über 50% der Belegung unserer Einrichtung angekommen und passen die Vorgaben an Sicherheits-, Abstands- und Hygieneauflagen ständig diesem erweiterten Bedarf an.

So haben wir ab dieser Woche , auch die Frühgruppe von 7-8 Uhr auch auf gruppenbezogene, stabile Kindergruppen getrennt – d.h. Von 7.00- 15.00 Uhr verbleiben die Kinder in festen, stabilen Gruppen, kein Gangspiel, keine Gruppenmischung im Garten.

Hierfür werden alle Personalkapazitäten benötigt. Die Betriebszeiten bleiben eingeschränkt Mo-Do 7-15 Uhr, freitags regulärer Betrieb bis 15 Uhr. Abstand halten, thematisieren und umsetzten von Hygiene, regelmäßiges Hände waschen ect. bestimmen den Tagesablauf und unser methodisches Tun mit den Kindern mit Berücksichtigung von Personal, das zu den Risikogruppen zugehört und Müttern im Team, deren Kinder ebenfalls noch zuhause betreut werden.

Bringzeit / Nase-Mundmaskenpflicht bei Übergabe

Deshalb haben wir für Sie ab morgen Dienstag, 26. Mai das Bringen am Morgen entzerrt und eine durchgängige Gruppenseparierung ganztags für 8 h ermöglicht.

Sie haben nun die Möglichkeit Ihr Kind über das große Gartentor (nur in der Zeit von 7.00-9.00 Uhr aufgeschlossen) zu Ihrer Gruppe zu bringen.

Abholphase weiterhin

12.00-15.00 Uhr gleitend – Haupteingang für alle Gruppen

Nächste Schritte:

Als nächste Erweiterung ab KW 25 / ab 15. Juni 2020 ist die Aufnahme der Kinder geplant, die im September 2021 eingeschult werden. Also jetzt im 2.KiTa-Jahr bei uns sind. Zudem die Krippenkinder, die ab September 2020 in den Kindergarten wechseln, Hierfür steht uns noch kein Anmeldeformular zur Verfügung – zudem haben wir zuvor 4 Pfingstferien-Schließtage. Deshalb bitten wir Sie zur Vorplanung Ihren Bedarf hierfür über die Gruppentelefone anzumelden:

Anmeldung für KW 25 (15.06.) Krippenwechsler in KiGa + Schulstarter 09/2021 ab 03.06.2020 telefonisch in der eigenen Gruppe:

Am jeweiligen 1. Bringtag bitte die S.2 der Erklärung „frei von ansteckenden Krankheiten“ bitte direkt – und dann in jeder Folgewoche zum Wochenbeginn, abgeben. Alle Kinder, die bis Mai/ Pfingsten schon die Notgruppe genutzt haben, übernehmen wir in die Listen ab 15. Juni mit ihrem Bedarf! Sie benötigen nur am ersten Bringtag die S.2 – die die Gesundheit Ihres Kindes bestätigt.

Viele Grüße aus der Villa Wichtel
Petra Götz-Bergmann


Herzlich willkommen in unserer KiTa!

Die Würzburger Kinder-Tagesstätte Villa Wichtel liegt im Stadtteil Versbach (St.-Rochus-Straße 25 a) und gehört zur Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Hoffnungskirche. Die Einrichtung wurde 1981 mit drei Kindergartengruppen begründet. Im Jahr 2009 wurde der Kindergarten generalsaniert und um eine Kinderkrippe mit einem neu geschaffenen Anbau ergänzt.

Wichtige Downloads

Besichtigungstermine

Für interessierte Familien, die gerne unsere Einrichtung sehen möchten und einen kurzen persönlichen Kontakt wünschen, bieten wir jeden Monat eine Kindergartenführung für bis zu fünf Familien an. Hier vermitteln wir Ihnen einen lebendigen Eindruck von unserer Villa Wichtel, und Sie spüren die „Melodie unseres Hauses“.

Falls Sie daran Interesse haben, schreiben Sie uns gerne eine formlose E-Mail an kita.villa-wichtel-wuerzburg@elkb.de – wir melden uns dann zeitnah zurück!

Wir freuen uns auf viele Begegnungen mit Ihnen und Ihren Kindern.

Petra Götz-Bergmann (Leitung)
Pfarrerin Sabine Schrick (Träger)